Eine Feier der Weine der Rioja und ihrer Tradition

Nordspaniens Region La Rioja ist Synonym  für feinen Wein. Hier wird die Qualität des Weines mit dem weiten blauen Horizont und den grünen Hügelzügen kombiniert, welche sie zu einer Top-Destination für den Weintourismus macht.  So ist es vielleicht nicht verwunderlich dass Logroño, die Hauptstadt der Region, das normale Geschäftsleben für eine ganze Woche einstellt, um sich voll und ganz dem jährlich stattfindenden Traubenlesefest zu widmen.

Das Rioja Weinlesefest

Die Fiesta de la Vendimia, auch bekannt unter dem Namen La Riojas Weinlesefest, welches dieses Jahr vom 16. bis 23. September stattfindet, huldigt San Mateo, den heiligen Stadtpatron von Logroño. Die normalerweise friedvolle Stadt von 150.000 Einwohnern explodiert jedes Jahr im späten September  während einer Woche mit allen möglichen Events- von Konzerten zu Feuerwerken, Trapeztanz, traditionellen Aufführungen und mehr – natürlich mit dem Wein als Mittelpunkt.

Eine der berühmtesten Veranstaltungen ist das Traubenstampfen: barfuβ tanzen junge Leute in traditionellen Roben auf frisch geernteten Weintrauben um den ersten Traubensaft der Saison zu produzieren, welchen sie der Jungfrau von Valvanera darbieten. Und natürlich gibt es bei all den örtlichen Weingütern die stolz ihre edelsten Flaschen öffnen, zahlreiche Gelegenheiten für eine Weinprobe.

SODE-134

Logroño und La Rioja besuchen

Man kann es nicht verleugnen – La Rioja ist berühmt für ihren Wein und der Ruhm ist wohlverdient. Doch Hand in Hand mit dem Probieren der Weine bietet die Region eine Menge Attraktionen in ihrer Natur und Kultur. Die Region ist verbunden mit der Pilgerroute, dem Jakobsweg, welcher durch Nordspanien führt und ihre sanften Hügelketten sind ideal für Ausflüge zu Fuβ, per Rad oder auf dem Pferderücken. Flüge mit dem Heiβluftballon sind auch sehr gefragt, sie sind eine groβartige Möglichkeit einen Blick auf die Region zu werfen.

Logroño ist steigend im Ranking der Gastronomie-Destinationen (und was gibt es Besseres als exquisite Küche mit einem guten Glas lokalem Wein zu verbinden), und auβerdem gibt es eine Vielzahl an historischen Orten in der Umgebung, die einen Besuch lohnen. Zum Beispiel ist da Santo Domingo de la Calzada und seine Kathedrale, oder die Klöster Suso und Yuso, welche von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden und als Geburtsort der ersten geschriebenen Wörter der spanischen Sprache gelten.

Und natürlich ist ein Besuch in La Rioja auch die perfekte Gelegenheit einige der besten Weine der Welt zu entdecken und mehr über den ganzen Anbau- und Schaffungsprozess zu lernen. Eine groβe Auswahl an Landgasthöfen und anheimelnden Landhotels garantieren eine unvergesslich komplette Reiseerfahrung.

Monasterio Yuso bres

Rioja en Globo bres

Das Weinlesefest auf Ihrer Tour

La Rioja hat viel zu bieten, doch für eine Region die durch ihren Wein definiert wird liegt nichts näher als das Weinlesefest San Mateo in Logroño als Mittelpunkt in Ihre Gruppenreise einzuschlieβen. Fragen Sie uns nach den zahlreichen Reisemöglichkeiten, die La Rioja und Nordspanien bietet!

Daniel Acevedo

Fotos von La Rioja Turismo

Katharina Giesler

View more posts from this author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.