Murcia: Gastronomiehauptstadt 2020

2020 ist Murcia die Gastronomiehauptstadt Spaniens und wird hierfür 1.001 Events über das Jahr veranstalten, angefangen bei Tapas-Routen und Gemüsemuseen bis zu Festivals mit den Schwerpunkten Obst und Gemüse. Nach Ansicht der Richter gewann Murcia diesen angesehenen Preis nicht nur für die kulinarische Vielfalt, sondern auch dafür, dass es sich um eine “höchst attraktive Region in vielen Gesichtspunkten“ handelt. Letztendlich ging Murcia hier ganz automatisch als Gewinner hervor, dank der großen Vielfalt an qualitativ hochwertigen Zutaten, neben den zahlreichen kulturellen Angeboten und dem perfekten Klima.

1,001 Geschmacksrichtungen

Murcia organisierte ein reichhaltiges Programm an kulinarischen Events im Verlauf des Jahres 2020. In der Stadt werden 1.001 Events veranstaltet unter dem Motto “Der Garten der 1.001 Geschmacksrichtungen”. Dies wird in vier Jahreszeiten unterteilt: Die Farbe der Zitrone im Winter, ewige Frühlingsblüten, Lebe den Sommer und Herbst mit einem Weinglas. Die Aktivitäten umfassen Museumsbesuche, gastronomische Route, Festivals für Obst und Gemüse, gesunde Kochworkshops und kulinarische Wettbewerbe unter erstklassigen Chefköchen.

Murcia wurde dieses Jahr als Gastronomiehauptstadt gewählt, da hier unter anderem mehrere “Herkunftsbezeichnungen” beheimatet sind, wie der Reis von Calsparra, die Birnen von Jumilla, Paprika aus Murcia und Weine aus Bullas, Mulla und Yecla. Die Stadt ist ebenso bekannt für ihre migas (frittierte Brotkumen), Käse, Reisgerichte, Gemüse und das frische Fleisch und Fisch. Diese hervorragenden lokalen Zutaten werden in zahlreichen Kombinationen vorgestellt und stellen so die reiche und vielfältige Küche von Murcia dar.

Weitere Unternehmungen in Murcia

Die Gastronomie gehört zweifellos zu den größten Reizen von Murcia, aber die Stadt und die Umgebung haben viel mehr zu bieten. Wir haben hier ein ideales Klima, mit mehr als 3.000 Stunden Sonne im Jahr und einer goldenen Küste, mit dem warmen Wasser zweier Meere. Ihre Gruppe wird hier lange Strände finden und auch kleine Buchten, mit jeder Menge Angeboten für Freizeit, Sport und Wellness. Die Region ist bekannt für ihre Wellness- und Schönheitszentren, aber auch viele der Strände gelten als echte Spas in der freien Natur, mit natürlichem Heilschlamm und dem salzigen Wasser des Mar Menor.

Die Stadt hat viel Kultur und Geschichte zu bieten und es gibt zahlreiche Denkmäler und Museen, die einen Besuch lohnen, zum Beispiel die Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert und das Museum von Salzillo, in dem Arbeiten des bekannten Bildhauers aus Murcia ausgestellt werden.

Ein Besuch der Gastronomiehauptstadt auf Ihrer Tour

Es gibt viele Gründe für einen Abstieg in Murcia mit Ihrer Gruppe und 2020 ist genau der richtige Zeitpunkt angesichts der zahlreichen zusätzlichen Events. Fragen Sie noch heute bei uns an, um Ihre Tour zu planen und die besten kulinarischen Events von Murcia zu nutzen! Das Erlebnis wird eine unvergessliche Erfahrung für Ihre Gruppe!

 

Katharina Giesler

View more posts from this author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.