Tag Archive: Galizien

Den Menschenmassen entgehen: unberührte Sommerdestinationen

Im Jahr 2017 begrüßte Spanien 82,2 Millionen internationale Besucher, und machte das Land damit zum zweit meist besuchten Reisezielgebiet der Welt – zu gutem Recht! Das Land ist Heimat einer unglaublichen Vielfalt an Kultur, Geschichte, Natur und Gastronomie. Trotz der hohen Zahlen, gibt es noch unzählige unberührte Ecken die vom Massentourismus ausgeschlossen sind und die […]

Weiterlesen

Las Rias Baixas: Galiziens magische Fjorde

Galizien, am äußersten westlichen Ende der Küstenlinie im Norden gelegen, ist ein anderes Spanien. Nebel, mystische Religion und eine raue Küste offenbaren ihre Verbindung zu den Kelten. Die einzigartige Geographie der Region welche durch die Existenz der endlosen fjordähnlichen Buchten entlang der Küste definiert ist, trägt zudem zu seinem Image einer anderen Welt bei. Für […]

Weiterlesen

Der Sommer ist da…

… und auch wir machen eine kleine Blog-Pause! Nehmen Sie Spanien auf Ihrem Tablet mit an den Strand, oder lesen Sie unsere Artikel gemütlich am PC mit einer erfrischenden Sangria.  Vielleicht lassen Sie sich ja inspirieren und entscheiden sich kurzentschlossen für einen Kurztrip nach Spanien. Hier eine Übersicht der kühlsten Sommerdestinationen Nordspaniens für August, abseits […]

Weiterlesen

Stossen Sie auf dieses Jahr an: Cambados ist Europäische Wein-Hauptstadt 2017

An der wilden Atlantikküste gelegen, bietet Cambados in Galizien eine reiche Kultur welche sich weitgehend um die vor Ort gefischten Fische und Meeresfrüchte und den dort produzierten Albariño Wein dreht. Mit seiner goldenen Farbe und dem frischen aromatischen Geschmack, hat der Albariño wohlverdient weltweit an Prestige gewonnen. Dieses Jahr wurde Cambados vom Vorstand des Netzwerks […]

Weiterlesen

Santiago de Compostela: ein anderes Gesicht Spaniens

Santiago de Compostela ist weitgehend als letztes Etappenziel auf der epischen Reisestrecke, der Jakobsweg-Pilgerroute bekannt,  welche sich durch die gesamte Breite Nordspaniens erstreckt.  Doch Santiago ist noch viel mehr als die Grabstätte des Heiligen Jakobs, und die Region Galizien mit ihren starken keltischen Einflüssen, bietet eine erfrischende Alternative zum „typischen“ Spanien. Eine heilige Geschichte und […]

Weiterlesen

Galizische Eleganz: Die Kamelienroute

Als portugiesische Seefahrer die farbenfrohen Kamelienblüten um 1700 in Galizien einführten, gaben sie der Region damit ein Stück Identität. Heute erleuchten diese eleganten Blumen die Landschaft und Gärten Galiziens während der Monate Februar und März, in einer Ausweitung, die atemberaubend genug ist, um eine eigene Attraktion zu werden: die Kamelienroute Die Reise der Kamelien Die […]

Weiterlesen

Der Silberweg: Spanien von unten bis oben

Beginnend in Sevilla, der Hauptstadt der südspanischen Region Andalusiens, führt der Silberweg (Via de la Plata) durch die Regionen Extremadura und Kastilien León bevor er in Santiago de Compostela in Galizien endet. Diese beeindruckende Route offenbart den Reisenden  den wahren Reichtum und die Vielfalt der spanischen Kultur und Natur. Die lange Geschichte der längsten spanischen […]

Weiterlesen

Die Cies Inseln: die spanische Karibik

Während die gesamte mediterrane Küste mit Sonnenanbetern während der Sommermonate überfüllt ist, bleiben die Cies Inseln, welche nur einen kurzen 5 Kilometer Bootstrip von Galiziens Westküste entfernt sind, von der Menschenmenge verschont. Die Einheimischen bezeichnen die Inseln als ihre Karibik, und mit dem schneeweißem Sand und des Kristallklaren Wassers ist es eine glaubwürdige Aussage- bis […]

Weiterlesen

Nordspanien: eine kühle Alternative

In den Sommermonaten, wenn Zentralspanien unbequem heiβ ist und Städte wie Madrid oder Sevilla fast komplett verlassen werden, flüchten viele Besucher (auch viele Spanier) zu den Stränden, um sich abzukühlen. Doch für diejenigen die beides, sowohl die Hitze als auch die Menschenmengen meiden möchten, gibt es noch eine andere Möglichkeit- in den Norden zu fahren! […]

Weiterlesen

Der Jakobsweg kommt nicht aus der Mode

Der Jakobsweg, auch bekannt als der Camino de Santiago, ist seit dem Mittelalter eine Attraktion und zieht heutzutage jährlich tausende von Touristen an, vor allem seit seinem Boom im Jahr 2004, welches ein Heiliges Jakobsjahr war. Heute steht die Reise immer noch weit oben auf der Liste vieler Reisender, im Jahr 2014 waren es 200.000 […]

Weiterlesen