Huelva: Gastronomische Hauptstadt Spaniens 2017

Huelva hat schon lange einen guten Ruf wegen seiner Küche, die eine Vielfalt an Zutaten mit auβerordentlicher Qualität bietet. Dieses Jahr ist es offiziell – Huelva wurde mit dem renommierten Titel „Gastronomische Hauptstadt Spaniens 2017“ ausgezeichnet. Die Stadt ist bereit zu regieren und ihre Gastronomie auf die Bühne all seiner Festlichkeiten zu bringen, zusammen mit einer Auswahl sehr spezieller Events und Aktivitäten.

Von Land und Meer

Huelva hat eine ideale Lage für eine Gastronomische Hauptstadt. Zum einen ist sie als Küstenstadt berühmt für ihre ausgezeichneten Meeresfrüchte wie Garnelen, Coquina- Muscheln, Seeteufel, Wolfsbarsch, Sardinen und Tintenfisch. Dank deren hervorragender Qualität, können diese Delikatessen sowohl in den einfachsten chiringuitos (einfache Strandlokale) als auch in komplexen Mixturen der Restaurants der Top- Chefs genossen werden.

Zum anderen produziert Huelva dank der andalusischen Sonne und der fruchtbaren Böden auch köstliches Obst und Gemüse wie Erdbeeren, Himbeeren, Orangen und Spargel, um nur einige zu nennen. In der Bergregion der Provinz wird zudem qualitativ hochwertiges Lamm, Rind und Wild produziert, auβerdem einige von Spaniens feinsten Weinen und Olivenölen.

Als Bonus: das Mikroklima der Sierra de Huelva ist eine natürliche Umgebung für das Trocknen und Aushärten… dort wird der Star von Huelvas Küche perfektioniert: der Iberische Schinken.  Der geräucherte Schinken wird über einen Zeitraum von 12 bis 18 Monaten gereift, was ihm einen exquisiten vollen Geschmack gibt und ihn zu einen von Spaniens begehrtesten Produkten macht.

sardines-1489626_640

gourmet-1828016_640

ham-699428_640

Ein köstlicher Kalender

Besondere Tapas-Routen, geführte Besichtigungen, Workshops, ein gastronomischer Zug und noch viel mehr wird für die Besucher, als Teil von Huelvas Jahr als Gastronomische Hauptstadt Spaniens, bereit stehen. Es finden zudem thematische Events statt, wie Produktionswochen lokaler Produkte, ein Internationaler Wein- und Spirituosen-Wettbewerb, ein Olivenöl-Degustations-Event und eine „Minimalistische“ Haute Cuisine Konferenz.

Für wahre Gourmets gibt es noch weitere Möglichkeiten ihren kulinarischen Aufenthalt in Huelva zu vervollständigen, wie z.B. mit einem Besuch der Orte Aracena oder Jabugo, wo man sehen kann wie der weltbekannte Schinken reift (und natürlich auch eine Kostprobe bekommt). Oder Sie besuchen eine der alten Weingüter wo Sie sehen wie die örtlichen Weine hergestellt werden und unter Anleitung von Experten eine Weinprobe genieβen können. Ferner bietet die Stadt Huelva selbst einen unvergleichbaren Rahmen, um traditionelle Küche innerhalb eines köstlichen Abendessens in einem seiner gemütlichen Restaurants zu genieβen, und das auch noch zu einem guten Preis!

Huelva_2

Huelva Carabelas

Huelva_3

Während Ihres Aufenthalts in Huelva…

Ihre Gruppen werden von Huelvas Küche begeistert sein, doch die Stadt und ihre Umgebung haben noch einiges mehr zu bieten: durch das alte Arbeiterviertel schlendern, die immensen Strände der Costa de la Luz entdecken, den Sonnenuntergang auf einer der Chill-out Terrassen direkt am Meer zu genieβen…. Wir stellen Ihnen ein maβgeschneidertes Programm zusammen!

Playa 3 Costa de la Luz - JCR

Katharina Giesler

View more posts from this author

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.