Girona: Temps de Flors

Jedes Jahr Ende Mai unterzieht sich die Stadt Girona in der nordöstlichen Provinz von Katalonien einer Verwandlung. Für ein paar Tage füllen Blumen die mittelalterlichen Straßen, Plätze und Höfe mit endlosen Farben und kräftigen Aromen, um ein einzigartiges Frühlingsfest einzuleiten: Girona Temps de Flors (das Girona Blumenfest). Mit mehr als hundert Zurschaustellungen ist Temps de Flors ein Geschenk für die Seele und Sinne.

Ein Fest lebender Kunst

Seitdem es erstmals im Jahr 1954 abgehalten wurde, dekoriert Temps de Flors die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Überdimensionale Seerosen mit reinweißen Blüten, welche einen Kontrast zu den mehrfarbigen Fassaden der Häuser am Ufer bilden,  treiben auf dem Onyar Fluss. Das zentrale Becken der Arabischen Bäder der Stadt läuft über mit Blüten und belaubte Kletterpflanzen ringeln sich die Säulen und Bögen hinauf. Ausserdem ist die Steintreppe zur Kathedrale bedeckt mit eleganten Arrangements.

Mehr und mehr Orte wurden über die Jahre zum Alten Viertel hinzugefügt und seine Steinbögen und Säulen stellen die perfekte Leinwand für lebende Installationen dar. Im Jahr 1993 wurde aus den blühenden Zurschaustellungen eine offizielle Route und Besucher können seitdem die Höfe und Gärten vieler Gebäude besuchen, die normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, wie den Kreuzgang des Benediktinerklosters Sant Pere de Galligants und das Moderne Kino, welches von den 40er bis 90er Jahren für Kinogänger geöffnet war.

Die Darstellungen schließen mittlerweile auch Fotos, Brunnen, Lichtershows, Musik und Spiele ein, und machen das Festival somit zu einem Vergnügen für jedes Alter. Neben den künstlerischen Darstellungen gibt es viele Aktivitäten mit etwas für jeden Geschmack: Blumen, Fotografie- und Filmwettbewerbe, ein A Capella Musikfest, spezielle gastronomische Angebote in den vielen Restaurants der Stadt und vieles mehr.

time-of-flowers-761662_640

Girona Ayto

TempsFlors

GironaTemps_2

Während Ihres Aufenthalts in Girona…

Temps de Flors ist eine perfekte Ausrede die Stadt Girona zu besuchen, doch stellen Sie sicher dass Sie auch die schöne Umgebung nicht verpassen. Die Region von Girona ist Heimat der international bekannten Costa Brava (der wilden Küste). Mit ihrem klaren mediterranem Mittelmehr, rauen grünen Ufern und charmanten Fischerdörfern wie Palafrugell, Tamariu und Cadaques, ist dies Region gleichermaßen bei Besuchern als auch bei dessen Einwohnern beliebt.

Weiter im Inneren liegen die Pyrenäen welche perfekt zum Wandern, Radfahren, Reiten und vielem mehr sind. Weiter südlich liegen einzigartige und bemerkenswerte Landschaften wie die Vulkanregion La Garrotxa und dem fruchtbaren Ackerland welches exzellente Produkte für die regionale Küche produziert. Allein die Küche ist schon Grund genug dieses Gebiet zu besuchen!

detail-2729658_640

spain-2769294_640

Temps de Flors auf Ihrer Gruppenreise

Das Temps de Flors Festival ist eine magische Zeit die Stadt und Umgebung von Girona zu besuchen. Seien Sie gespannt was die Ausgabe 2018 mit sich bringt und kontaktieren Sie uns schnellst möglichst damit wir Ihre Reise organisieren können!

GironaTemps

Katharina Giesler

View more posts from this author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.