Die Costa del Sol, eine der Top 5 Küsten

Mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr und 160 km Küstenlinie gehört die Costa del Sol zu den besten Strandregionen Spaniens. Neben dem Strand bietet die Gegend ein beeindruckendes Angebot an Sehenswürdigkeiten. Städte wie Málaga haben kulturell viel zu bieten und ein Besuch der Stadt ist immer wieder aufregend. Naturliebhaber können die wunderschönen Naturschutzgebiete Sierra de las Nieves und Sierra de Grazalema besuchen, und wer Sport liebt kann dort Höhlen erkunden, Canyoning betreiben und Golf spielen. Und für ein bisschen Ruhe und Entspannung gibt es an der Costa del Sol bekannte Spas und Ressorts mit Wellness-Angeboten. Hier einige der besten Reiseziele an der Costa del Sol!

Málaga

Diese lebhafte und elegante Stadt ist die Hauptstadt der Costa del Sol, und es gibt zahlreiche verlockende Orte, wie die Promenade Alameda Principal und die Strandpromenade La Farola. Die Burg Gibralfaro wacht über die Stadt, und erinnert an die lange Geschichte der Stadt und das reiche kulturelle Vermächtnis. Die Festung Alcazaba aus dem 8. Jahrhundert ist ein weiteres Symbol der Stadt und eine der größten maurischen Festungsanlagen in Andalusien. In diesem Gebäude befindet sich heute das Archäologische Museum, mit wertvollen Stücken aus den Zeiten der Phönizier und Römer. Wenn Sie moderne Attraktionen sehen möchten, schlendern sie einfach durch das phantastische Einkaufsviertel von Málaga!

Nerja

In dem wunderschönen bergigen Gebiet La Axarquía liegt Nerja, eine helle Stadt mit einer schönen Küstenlinie mit Stränden, Buchten und Klippen. In der Altstadt gibt es malerische Spaziergänge und ganz besondere Plätze, wie den Balcón de Europa, mit einem spektakulären Blick auf das Meer. Dieses Gebiet ist seit prähistorischen Zeiten besiedelt, was durch die Höhlenmalereien belegt ist, die in den berühmten Höhlen von Nerja gefunden wurden, die als „Kathedrale der Vorgeschichte“ bekannt sind. In der Stadt finden zahlreiche Festivals statt, und es gibt einige großartige Möglichkeiten die lokale Küche zu genießen. Die Strände der Umgebung gehören zu den besten der Region, mit vielen ruhigen, naturbelassenen Buchten, wie La Caleta, La Cala del Barranco bei Maro oder Las Calas del Pino.

Fuengirola

Fuengirola hat eine lange schmale Küstenlinie, an der es zahlreiche wunderbare Strände gibt, wie Los Boliches, La Campana, Torreblanca und Las Gaviotas.  Es gibt auch ein breites Serviceangebot und eine gute Infrastruktur, einschließlich Golfplätze, Parks, Hotelkomplexe und Restaurants. Gleichzeitig gelang es der Stadt viele Überbleibsel aus früheren Zeiten zu bewahren, wie römische Bäder und die maurische Burg Sohail. Wenn man ein Stück ins Landesinnere fährt, gibt es großartige Möglichkeiten zum Wandern und Reiten, und einige reizvolle Bergdörfer, wie Mijas, mit traditionellen andalusischen Häusern.

Gruppenreise nach Spanien: Touren an der Costa del Sol

Dies sind nur einige wenige der phantastischen Reiseziele an der Costa del Sol. Es gibt noch viel mehr zu entdecken! Fragen Sie bei uns an, um die perfekte Route für Ihre Gruppe zu planen!

 

Gruppenreisen in Spanien

Katharina Giesler

View more posts from this author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.