Das Internationale Filmfestival von San Sebastian

Jedes Jahr findet im Baskenland in der wunderschönen Stadt San Sebastian eines der angesehensten Filmfestivals der Welt statt. Das Festival gehört zu den 15 wichtigsten, nebenCannes, Venedig und Berlin. Seit 1953 wird es jedes Jahr abgehalten, und so wird im September die 67. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals San Sebastian stattfinden und auf dem roten Teppich werden einige der berühmtesten Filmgrößen zu sehen sein.

67 Jahre Talent und Glamour

Dieses glamouröse Festival wurde von einem baskischen Geschäftsmann ins Leben gerufen. Ursprünglich sollten insbesondere spanischsprachige Filme vorgeführt werde. Das Festival wurde jedoch bald schon international und entwickelte sich sehr schnell zu einem der bekanntesten Filmevents weltweit. Schauplatz ist das Auditorium direkt am Meer und hier waren schon illustre Namen der großen Leinwand geladen, Regisseure wie Alfred Hitchcock, und Stars wie James Stewart, Elizabeth Taylor, Audrey Hepburn, Meryl Streep, Robert de Niro und Brad Pitt.

Auch dieses Jahr wird keine Ausnahme. Die mit einem Oscar ausgezeichnete Schauspielerein Penelope Cruz wird den Donostia-Ehrenpreis erhalten, mit dem jedes Jahr ein Star geehrt wird. Die Liste der ausgewählten Filme wurde noch nicht bekanntgegeben, aber letztes Jahr wurden große internationale Titel gezeigt, wie In Fabric von Peter Strickland und Beautiful Boy von Felix van Groeningen. Es wurden auch Filme spanischer Regisseure vorgeführt, wie Between Two Waters von Isaki Lacuesta und Yuli von Iciar Bollain. Im Durchschnitt werden jedes Jahr 150 Filme gezeigt, und es finden auch zahlreiche besondere Events statt, wie Rückblicke auf die Arbeit ausgewählter Filmregisseure und vorangegangene Preisverleihungen.

© San Sebastian Festival

© San Sebastian Festival

© San Sebastian Festival

Weitere Gründe für eine Reise nach San Sebastian

Die Stadt San Sebastian, die im Baskenland Donostia genannt wird, ist hochmodern und erstreckt sich entlang einer Bucht mit feinem weißen Sand, eingebettet in sanfte grüne Hügel. Sie gehört sicher zu den attraktivsten Städten an der kantabrischen Küste. Die Stadt hat eine wunderbare Strandpromenade und bietet eine perfekte Mischung aus Geschichte und moderner Kultur. Neben der malerischen Altstadt, dem Fischerviertel und Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale von San Sebastian und der Festung Castillo de La Mota Castle können die Besucher auch zahlreiche Werke moderner Kunst besichtigen, die über die Stadt verstreut sind. Es gibt eine Reihe von Museen, das Aquarium und Parks und Gärten. Natürlich bietet die elegante Stadt auch ein ausgezeichnetes Einkaufsviertel, in dem sowohl internationale Marken als auch winzige Boutiquen zu finden sind.

Wenn man die Stadt hinter sich gelassen hat, muss man nicht weit fahren um die unberührte Natur des grünen Spaniens bewundern zu können, sowie einige der malerischen Dörfer. In den historischen Dörfer von Tolosa, Odizia und Lazkao können zum Beispiel interessante Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Architekturbeispiele besichtigt werden. Manche der Dörfer haben noch anderes zu bieten, wie zum Beispiel Zestoa, mit einer wunderschönen Altstadt und ausgezeichneten Wellness Angeboten. Und egal, wo Sie mit Ihrer Gruppe unterwegs sind, werden die Teilnehmer auf jeden Fall viel Spaß an der baskischen Küche haben, die zu Recht internationales Ansehen genießt.

Das Filmfestival auf Ihrer Tour

 Ob nun Ihre Gruppe tatsächlich Interesse am Film hat oder einfach nur die Chance nutzen möchte, auf Tuchfühlung mit einigen der weltweit bekanntesten Stars zu kommen, versuchen Sie diesen September nach San Sebastian zu kommen. Unabhängig davon, ob Ihre Gruppe am Festival teilnehmen möchte oder einfach ein bisschen Glamour schnuppern möchte, wird sie ihre Zeit in dieser großartigen baskischen Stadt voll auskosten. Fragen Sie noch heute an, um die Tour zu organisieren!

© San Sebastian Festival

Katharina Giesler

View more posts from this author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.